Alle Bundeststaaten der USA besuchen. Das hat Dirk Rohrbach sich vorgenommen und in BR Radioreisen gibt es den Podcast "50 States"



Hohe Berge und tiefe Canyons, einsame Prärie und freundliche Kleinstädte – Dirk Rohrbach macht sich auf die Reise, um die echten Vereinigten Staaten zu entdecken. Alle 50 Bundesstaaten, abseits der ausgetretenen Pfade. In der ersten Staffel paddelt er von der Quelle bis zur Mündung auf Nordamerikas längstem Fluss, dem Missouri/Mississippi River. Das hat vor ihm noch kein Europäer geschafft. Ich versuche seit Jahren die Bundestaaten der USA zu unterscheiden und zu kennen und bin dabei leider nur wenig erfolgreich. Es sind einfach zu viele! Da ist es natürlich nützlich einen netten Reisepodcast zu verfolgen und gleichzeitig auf der interatktiven Karte zu verfolgen. Die Seite zum Podcast findet man hier, der BR bietet da auch die entsprechenden Links für Itunes, RSS etc. an.

Bonusfolge - In den Nationalparks von Utah

Steinbögen, Canyons und jede Menge Abenteuer: Nirgendwo gibt es mehr natürliche Bögen aus Fels als im Arches Nationalpark bei Moab in Utah. In dieser Bonusfolge der 50-States-Reihe erkunde ich einige der spektakulärsten Landschaften der Welt.

00:00 / 00:00

17-7-2019

#07 Louisiana - Durch das Delta zum Meer

Letzte Etappe auf dem Fluss: Ich besuche eine alte Plantagen-Villa wie aus "Vom Winde verweht". In New Orleans lasse ich mir von einer Priesterin erklären, was wirklich hinter Voodoo steckt. Als ich am letzten Leuchtturm vorbei paddele und das Meer erreiche, blicke ich zurück auf 135 Tage und 6000 Kilometer. Kein Abenteuer hat mich je so gefordert wie dieses. Fotos gibt's hier: https://br.de/s/3xDfsuh

00:00 / 00:00

16-5-2019

#06 Arkansas - Im tiefen Süden

Endlich komme ich in den Fluss: Jeden Abend kampiere auf unbewohnten Sandinseln und fühle mich wie Huckleberry Finn. Tagsüber finde ich an den Ufern des Mississippi lauter Geschichten: Ich besuche den Heimatort von Johnny Cash, schaue einem Barbecue-Meister über die Schulter und entdecke eine liberale Enklave im Trump-Country. Fotos gibt's hier: https://br.de/s/3xDbnuP

00:00 / 00:00

16-5-2019

#05 Tennessee - Auf dem großen Strom

Country, Blues und Rock'n'Roll - kein Staat der USA ist derart verwoben mit der Musikgeschichte wie Tennessee. Im legendären Sun Studio stehe ich in der Soundkabine, in der schon Elvis und Johnny Cash aufgenommen haben. Und ich erreiche endlich den Mississippi. Auf dem Fluss wird es gefährlich: Riesige Lastenkähne tauchen aus dem Nebel auf und drohen mein Kajak zu kentern. Fotos gibt's hier: https://br.de/s/3xDVAN1

00:00 / 00:00

16-5-2019

#04 Missouri - Auf den Spuren von Mark Twain

Viele prächtige Schaufelraddampfer sind einst im Missouri gesunken. Heute werden sie von Hobby-Archäologen ausgebuddelt - mitsamt ihrer kostbaren Fracht. Der wohl berühmteste Dampfer-Kapitän war Mark Twain. In seiner Heimatstadt Hannibal begebe ich mich auf die Spuren des Schöpfers von Tom Sawyer und Huckleberry Finn. Fotos gibt's hier: https://br.de/s/3xI08Y4

00:00 / 00:00

16-5-2019

previous arrow
next arrow

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen