Sascha Lobo ist Autor, Blogger, Microblogger und Strategieberater mit den Schwerpunkten Internet und Markenkommunikation. Seit 2011 erscheint jeden Mittwoch auf SPIEGEL ONLINE "Die Mensch-Maschine" - eine Kolumne zur digitalen Welt. In einem neuen Audioformat reagiert Sascha Lobo auf die Kommentare zu seiner Kolumne.

Sascha Lobo hat ein enormes Fachwissen was IT und Kommunikation anbelangt . In seinem Podcast geht er auch auf Argumente von Leuten ein, die nicht seiner Meinung sind. In der Form ist das sehr selten und absolut unterhaltsam.

Sein Podcast liegt auf Soundcloud und ist unter folgender URL erreichbar:
https://soundcloud.com/user-728223693

Die URL des Feeds zum Abonnieren ist:
https://feeds.soundcloud.com/users/soundcloud:users:319180361/sounds.rss

 

Verantwortung des Journalismus: So kann es nicht weitergehen

01-20-2019

Sascha Lobo macht es wütend, wie sehr redaktionelle Medien sich instrumentalisieren lassen: von Trump, Brexit und AfD. Ja vielmehr sich ihrer Verantwortung oftmals nicht bewusst sind. Denn der Aufstieg der autoritären Kräfte weltweit wäre ohne Medien nicht möglich gewesen, und zwar sowohl sozialer wie redaktioneller Medien.

Musik: Chris Zabriskie - Air Hockey Saloon, CC-BY

00:00 / 00:00
Daten-Leak: Die Lösung bin ich!

01-13-2019

Nach dem Leak von Daten und Dokumenten Hunderter Politiker machte Grünen-Chef Robert Habeck mit seinem Abschied aus sozialen Netzwerken von sich reden. Auffällig für Sascha Lobo dabei ist, wie hilflos Deutschland im Digitalen agiert. Viele Stimmen meldeten sich mit ihren persönlichen Lösungsvorschlägen zu Wort: Egal ob Datenschützer, Facebook-Hasser oder Digitalpolitiker – sie alle legten die “die Lösung bin ich" Schablone an.

Musik: Chris Zabriskie - Air Hockey Saloon, CC-BY

00:00 / 00:00
Soziale Medien: Lob des Blockens

01-06-2019

Sascha Lobo spricht in seiner Kolumne ein Lob des Blockens aus. Denn das Blocken muss gefeiert werden. Gerne darf man auch ihn selbst blocken, denn das ist das gute Recht von jedem.
Blocken ist ein digitales Menschenrecht. (Und keine Zensur!)
Musik: Chris Zabriskie - Air Hockey Saloon, CC-BY

00:00 / 00:00
Soziale Medien: Das Arschlochproblem der sozialen Medien

12-30-2018

Der Stand sozialer Medien im Jahr 2018 ist katastrophal. Politische Manipulation via Social Media ist zur Normalität geworden, Belästigung von Frauen und Hass insgesamt ist in sozialen Medien Alltag, meint Sascha Lobo.

Um die vielen schönen, jeden Tag erfahrbaren Social-Media-Inseln liegt ein Meer an Dysfunktionalität, Manipulierbarkeit und Unverstandenheit.

Im Podcast diskutiert Sascha Lobo die Meinungen zu seinen Thesen.

Musik: Chris Zabriskie - Air Hockey Saloon, CC-BY

00:00 / 00:00
Überwachung von Gefährdern: Nichts gelernt aus dem Fall Anis Amri

12-23-2018

Die Überwachung von islamistischen Gefährdern in Europa ist fehlgeschlagen. Denn der genauere Blick in Statistiken und auf das Ermittlungsverhalten offenbaren ein massives Problem der Sicherheitsbehörden bei der Bekämpfung terroristischer Morde.
Sascha Lobo skizziert den Umgang der Polizei und europäischer Sicherheitsbehörden mit Daten bekannter Krimineller im islamistischen Umfeld der vergangenen vier Jahre nach.
Das bestürzende Behördenversagen beim islamistischen Mörder von Berlin, Anis Amri, erscheint für Sascha Lobo nur noch als Spitze des gesamteuropäischen Fiasko-Eisbergs.

Musik: Chris Zabriskie - Air Hockey Saloon, CC-BY

00:00 / 00:00
Protestbewegung in Frankreich: Was man über die "Gelbwesten" wissen sollte

12-16-2018

Die Protestbewegung der Gelbwesten in Frankreich ist im Netz und durch sozialen Medien groß geworden. Vorrangig über Facebook organisiert, erlangten sie eine große Reichweite und Mobilisierbarkeit, was die Bewegung in ihrer Struktur so diffus macht.

Doch in der netztypischen Diffusität und Ambivalenz liegen sowohl die Stärken als auch die Schwächen der Gelbwesten-Bewegung. Denn steigende Benzinpreise kann man aus fast allen politischen Richtungen mit jeweils unterschiedlichen Begründungen empörend finden.

Musik: Chris Zabriskie - Air Hockey Saloon, CC-BY

00:00 / 00:00
Antisemitismus im Netz: Keine Logik, keine Konsistenz, keine Plausibilität

12-09-2018

Wer im Internet unterwegs ist und über Wahrnehmungsorgane verfügt, wird mit hoher Wahrscheinlichkeit schon einmal vermeintlich kritische, in Wahrheit hasserfüllte Äußerungen über George Soros bemerkt haben. Der amerikanisch-ungarische Milliardär, Investor und Philanthrop ist, maßgeblich mithilfe sozialer Medien, zu einem stehenden Begriff geworden.
Sascha Lobo zeigt in seiner Kolumne anhand verschiedener antisemitischer Vorurteile und Erzählungen, wie Soros zum allgemeinen jüdischen Feindbild im Netz gemacht wird.

Hier diskutiert er die Reaktionen darauf.

Musik: Chris Zabriskie - Air Hockey Saloon, CC-BY

00:00 / 00:00
Russische Propaganda: Putins Geniestreich

12-02-2018

Zwischen Russland und der Ukraine kocht der Konflikt wieder hoch, und das spürt man auch in den sozialen Medien. Dabei zeigt sich wie gekonnt Putin und seine Manipulatoren das Internet für russische Propaganda nutzen. Es gelingt dem Kreml, die Stärke liberaler Demokratien in eine Schwäche zu verwandeln: nämlich die offene Debatte.

Die liberalen Demokratien samt der klassischen Medienlandschaft haben bisher kein gesellschaftlich wirksames Antidot gegen Putins digitale Manipulationsmaschinerie gefunden, meint Sascha Lobo. Mit dem kommenden Ukrainekonflikt werden wir ein weiteres Meisterstück des Putin'schen Social-Media-Krieges serviert bekommen.

Musik: Chris Zabriskie - Air Hockey Saloon, CC-BY

00:00 / 00:00
Börsensturz: Apple muss umdenken

11-25-2018

Apple, das wertvollste Unternehmen der Welt erlebt einen Börsensturz. Der Grund dafür ist verblüffend, es hat das Internet nicht verstanden.

Betrachtet man die Marktkapitalisierung, also den Unternehmenswert börsennotierter Konzerne, war zur Jahresmitte 2018 Apple zwar an Platz eins. Aber von den zehn wertvollsten Unternehmen der Welt war Apple der einzige echte Hardwarehersteller.

Und da beginnt laut Sascha Lobo das Problem. Apples Erfolg ist weitestgehend auf dem Smartphone aufgebaut, und die Ära des dinglichen Smartphones hat ihren Höhepunkt hinter sich.

Musik: Chris Zabriskie - Air Hockey Saloon, CC-BY

00:00 / 00:00
Digitalisierungspläne der Bundesregierung: Funklochrepublik Deutschland

11-18-2018

Das Funkloch wird laut Sascha Lobo zum Kulturgut mit Identifikationspotenzial: Goethe, Beethoven, Funkloch. Wenn es um den neuen Mobilfunkstandard 5G geht, dann zeigt sich das Missverhältnis und warum die Funklöcher auch in Zukunft bestehen werden.

Musik: Chris Zabriskie - Air Hockey Saloon, CC-BY

00:00 / 00:00
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen