Jede Woche treiben die Medien eine andere Sau durchs Dorf. Manchmal ist es schwer hinter den Schlagzeilen und hysterischen Klick-Bettler Artikeln einer Sache etwas tiefer auf den Grund zu gehen. Genau das macht Deutschlandfunk Hintergrund.
Ständig wechselnde Themen sind hier zu finden, mit verschiedenen Meinungen und hier werden Experten nicht danach ausgesucht, ob sie eine besonders kontroverse Meinung vertreten. (Meistens zumindest)

Zitat:
"Gründlich recherchierte und sorgfältig aufbereitete Analysen: Im "Hintergrund" werden die wichtigsten Themen aus dem In- und Ausland behandelt. Dazu gehören auch besonders relevante wirtschaftliche und soziale Entwicklungen oder prägende gesellschafts- und kulturpolitische Debatten. Die Sendung vermittelt Vorgeschichte und Zusammenhänge, liefert Einblicke und Ausblicke – ein wichtiger Wegweiser in einer immer komplexeren Welt."

Ich halte diesen Podcast für einen der wichtigsten Nachrichten-Hintergrund Podcasts der ARD und es lohnt sich auf jedenfall hier öfters mal vorbeizuhören.
Die Webseite des Podcasts findet man hier:
http://www.deutschlandfunk.de/hintergrund.723.de.html

Den Podcast könnt ihr hier abonnieren:

http://www.deutschlandfunk.de/hintergrund.723.de.rss

 

 

 

Reinhören?

Organisierte Kriminalität - Warum Deutschland bei der Geldwäsche-Bekämpfung hinterherhinkt

Mann hält einen Koffer *** Man holding a suitcase (IMAGO / STPP)Intransparenz, mangelnde Aufsicht und ineffektive Strafverfolgung - Deutschland gilt als Geldwäscheparadies. Trotz einiger Gesetzesänderungen werde es der Organisierten Kriminalität noch immer zu leicht gemacht, kritisieren Experten. Jetzt kommt die Geldwäschebekämpfung erneut auf den Prüfstand.

Von Timo Stukenberg
www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

00:00 / 00:00

17-5-2021

Exodus aus dem "Golden State": Warum immer mehr Menschen Kalifornien verlassen

Autor: Wilhelm, Katharina; Schuler, Marcus
Sendung: Hintergrund
Hören bis: 19.01.2038 04:14

00:00 / 00:00

16-5-2021

Schwieriges Recycling - Wie die Textilindustrie ihr Müllproblem lösen könnte

Säcke mit Altkleidern (picture alliance / dpa / Armin Weigel)Billig hergestellt, kurz getragen, oft kaum recyclebar – sogenannte Fast Fashion sorgt für wachsende Müllberge. Junge Firmen entwickeln Ideen, um Lebensdauer und Ökobilanz der verarbeiteten Stoffe zu verbessern.

Von Katja Scherer
www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

00:00 / 00:00

15-5-2021

Mord an Walter Lübcke - Die Fehler des hessischen Verfassungsschutzes

11.03.2019, Hessen, Wiesbaden: Das Schild "Landesamt für Verfassungsschutz Hessen" ist an einem Gebäude angebracht. Foto: Andreas Arnold/dpa (picture alliance/dpa | Andreas Arnold)Der Strafprozess im Mordfall des Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke ist abgeschlossen. Der Mörder sitzt lebenslang in Haft. Doch viele Fragen blieben im Prozess offen - sie sollen im Untersuchungsausschuss im hessischen Landtag geklärt werden. Hätte der Lübcke-Mord verhindert werden können?

Von Ludger Fittkau
www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei

00:00 / 00:00

14-5-2021

Freiheit, Fortschritt, Frauenpower: Wie Afrikanerinnen ihren Kontinent verändern

Autor: Diekhans, Antje; Sadaqi, Dunja
Sendung: Hintergrund
Hören bis: 19.01.2038 04:14

00:00 / 00:00

13-5-2021

previous arrow
next arrow
Slider

 

 


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.